Zum Wochenende: Stille Post

Haben E-Mails unser Leben erleichtert? Elektropost ist zwar schneller als Briefe, der Sender spart sich das Porto. Aber dafür erwartet er auch eine schnelle Antwort, selbst wenn das Postfach des Empfängers überläuft. Ganz zu schweigen von Spam-Nachrichten und der ständigen Erreichbarkeit. Und dennoch: Ein Alltag ohne E-Mails ist kaum noch vorstellbar.

Die jüngeren Bruder der Elektropost-Familie kämpfen hingegen noch um Akzeptanz: Sie stromern lieber auf der Straße herum und beanspruchen deutlich mehr Platz: Gemeint sind Streetscooter, die elektrisch betriebenen Transporter, mit denen die Deutsche Post seit einiger Zeit Pakete und Briefe in der Region verteilt. Niederdorfs Bürgermeister, Stephan Weinrich, würde den neuen Fahrzeugen am liebsten den Stecker ziehen. Zumindest den Postboten, die seines Erachtens viel zu rasant durchs Dorf düsen. Was umso riskanter ist, als die Elektromotoren leiser sind als Verbrenner. Fußgänger und Radfahrer könnten die Streetscooter leicht überhören, meint Weinrich. Stille Post, gefährliche Post.

Mit einem Schreiben hat Weinrich das Unternehmen jetzt aufgefordert, das Tempo-30- Limit im Ort zu beachten - vor allem in der Nähe des Spielplatzes. Aber auch an anderen Stellen. Die Post will auf die Vorwürfe reagieren: "Wir bedauern, wenn der Eindruck entstanden ist, dass sich unsere Zustellerinnen und Zusteller nicht ausreichend rücksichtsvoll im Straßenverkehr bewegen", schreibt ein Sprecher des Unternehmens auf Nachfrage der "Freien Presse". "Tatsächlich werden die Kolleginnen und Kollegen regelmäßig geschult und verfügen in der Regel über ein hohes Maß an Erfahrung. Sie können aber versichert sein, dass wir die Beschwerde ernst nehmen und dem Sachverhalt intern nachgehen werden".Die Antwort der Deutschen Post kam übrigens pünktlich und geräuscharm per E-Mail. Manche Dinge haben sich einfach bewährt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...