Absatzprobleme

Huch, was war denn das? Plötzlich hatte ich auf dem Weg zur Arbeit keinen Halt mehr unter der linken Ferse. Ein Blick auf den Schuh zeigte das Malheur: Etwa die Hälfte des neun Zentimeter hohen Absatzes war weggebrochen. Zum Glück war das Geschäft, in dem ich das Paar erst kürzlich gekauft hatte, nicht weit. Eintauschen gegen ein anderes war aber nicht möglich, weil ich kein passendes fand. Eine Schnellreparatur war auch keine Lösung, weil ich dann nur diese bezahlt bekomme und die Schuhe nicht zurückgeben kann. Also lief ich den lieben langen Tag über in einer Gangart, die sich ganz bestimmt nicht durchsetzt. (vim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...