Alleebäume gepflanzt

Ausgleichsmaßnahmen rund um Mönchsbadkreuzung

Ehrenfriedersdorf.

Im Umfeldder Mönchsbadkreuzung (B 95 und S 222) zwischen Schönfeld und Ehrenfriedersdorf werden laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) bis Mitte November 121 Alleebäume und 1055 Sträucher gepflanzt. "Zudem werden externe Aufforstungsmaßnahmen in der Gemarkung Neundorf durchgeführt, dort werden 585 Sträucher und 5240 Sämlinge eingebracht", so Lasuv-Sprecher Franz Grossmann. Es handele sich um Gestaltungs-, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Gepflanzt wurden Bergahorn, Winterlinden und Bergulmen. Bei den Sträuchern handele es sich etwa um Berberitze, Roten Hartriegel, Haselnuss und Schlehe. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...