Amtsberg ehrt drei Einwohner

Amtsberg.

Eine große Gala gibt es coronabedingt zwar nicht. Trotzdem dürfen sich in Amtsberg auch in diesem Winter drei Bürger über die Auszeichnung für besondere Verdienste im Ehrenamt freuen. Einer davon ist Frank Drescher, der als Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Weißbach jedes Jahr für die Organisation eines zweitägigen Turniers zuständig ist. Auch Peter Winkler hat sich in seiner Freizeit dem Sport verschrieben. Laut Bürgermeister Sylvio Krause ist er die "gute Seele" des SV Blau-Weiß Schlößchen. Viel zum Wohl der Gemeinde hat Helmut Müller in erster Linie als langjähriger Wanderwegewart beigetragen. Doch er ist ebenfalls in sportlicher Hinsicht aktiv und selbst in hohem Alter noch Vorturner im örtlichen Turnverein. (anr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.