Angetrunken nach Unfall geflüchtet

Zschopau.

Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr Eisen-/Fritz-Heckert-Straße in Zschopau hat in der Nacht zu Sonntag ein VW einen Verkehrszeichenträger überrollt. Obwohl der Verursacher davonfuhr, konnte ihn die Polizei schnell ausfindig machen. Denn an der Unfallstelle lag noch das vordere amtliche Kennzeichen sowie ein Stück vom Stoßfänger, berichtet die Direktion in Chemnitz. Die Beamten ermittelten einen 41-Jährigen. Der Mann war zwar unverletzt geblieben, musste sich aber trotzdem einem Arzt vorstellen - zur Blutentnahme. Die hatten die Beamten angeordnet, nachdem ein Atemalkoholtest positiv verlief und einen Wert von 1,16 Promille ergab. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 2500 Euro. (mik)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...