Arbeiten am Bahnübergang

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Marienberg.

Die Dörfelstraße in Marienberg ist ab Montag in Höhe des Bahnübergangs gesperrt. Bis voraussichtlich 5. November nimmt die Deutsche Bahn eine Sanierung des Bahnübergangs vor, teilt die Stadtverwaltung mit. In deren Zuge werden unter anderem Überfahrplatten aus Beton entfernt, die Gleise angehoben, der Schotter neu aufgebracht und verfestigt sowie das Gleis anschließend neu ausgerichtet. Eine Umleitung ist demnach ausgeschildert. Sie führt laut Stadtverwaltung über die Bundesstraße 171/Freiberger Straße zur Anschlussstelle Marienberg-Zentrum und von da aus weiter über die Bundesstraße 174/Ortsumgehung Marienberg zur Anschlussstelle Gebirge/Pobershau. Dort kann über die Carlstraße wieder zurück zur Dörfelstraße gefahren werden. An den Bushaltestellen wird über den Busverkehr informiert. (bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.