Arbeiten in Hopfgarten haben planmäßig begonnen

Fahrbahn der S 228 wird in zwei Abschnitten erneuert - Straße bis 22. November gesperrt - Umleitung über B 101

Hopfgarten.

Die Bauarbeiten auf der Staatsstraße 228 haben planmäßig begonnen. Das hat das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) auf Anfrage der "Freien Presse" mitgeteilt. Der erste Abschnitt von der B 101 bis zum Abzweig Grünauer Berg sei wie von der Behörde angekündigt ab dem 23. September gesperrt worden. Danach seien weitere Maßnahmen zur Verkehrssicherung vorgenommen worden. Das sei nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich, reagierte der Behördensprecher auf Kritik von Verkehrsteilnehmern, die bemängelt hatten, dass die Straße zwar gesperrt sei, die Arbeiten jedoch noch nicht begonnen hätten. Großolbersdorfs Bauamtsleiter Thomas Schreiter bestätigte ebenfalls, dass die Arbeiten wie geplant angelaufen seien.

In Hopfgarten wird bis zum 22. November die Fahrbahn der S 228 in in zwei Abschnitten erneuert. Während der Arbeiten ist die Straße abschnittsweise voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B 101 zur Heinzebank, weiter über die B 174 in Richtung Zschopau zur S 228 nach Scharfenstein und ebenso in der Gegenrichtung. (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...