Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Ansprung/Olbernhau.

Ein 62-jähriger Toyota-Fahrer hat sich am gestrigen Dienstag bei einem Unfall zwischen Ansprung und Olbernhau leichte Verletzungen zugezogen. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, war er gegen 7.45 Uhr mit seinem Auto auf der Zöblitzer Straße (Bundesstraße 171) unterwegs. Vor der ehemaligen Gaststätte "Neue Schänke" kam das Auto auf einer Gefällestrecke nach einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 15.000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt. (bz)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.