B 101 nach Unfall voll gesperrt

Forchheim.

Zu Verkehrsbehinderungen ist es am Mittwochabend auf der B 101 zwischen Forchheim und Mittelsaida gekommen. Die Bundesstraße wurde gesperrt, nachdem gegen 17.30 Uhr unmittelbar vor dem Abzweig Haselbach aus noch ungeklärter Ursache ein Subaru mit einem Peugeot zusammengestoßen war. Eine Person wurde ersten Angaben zufolge leicht verletzt. Im Einsatz waren Feuerwehren aus Lippersdorf, Haselbach, Sayda und Mittelsaida sowie Rettungsdienst und Polizei. (buro)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.