Barocke Musik erklingt in Forchheim

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Forchheim.

Ein Konzert mit Naturtrompete und Orgel ist am kommenden Sonntag in der George-Bähr-Kirche Forchheim zu erleben. 17 Uhr erklingt barocke Musik unter anderem von Johann Sebastian Bach, Giovanni Gabrielli und Jeremiah Clarke. Die beiden Musiker Moritz Görg (Trompete/Würzburg) und Michael Riedel (Orgel/Frankfurt) präsentieren ein Programm, bei dem auf der ventillosen Naturtrompete musiziert wird, wie sie in der Zeit des Barocks gebaut und gespielt wurde, heißt es in der Ankündigung. Das Zusammenspiel von historischer Trompete und der barocken Silbermann-Orgel verspreche eine selten zu hörende Klangpracht. (bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.