Bauchweh

Manch einer kennt doch die Geschichte von Omas Geburtstag, als das Teufelchen alle Pfannkuchen mopst und isst. Die Strafe folgt auf dem Fuß, denn der kleine Kerl bekommt heftiges Bauchweh. So ist es mir ergangen. Allerdings tat mir mein Bauch nicht von Pfannkuchen weh, sondern von viel zu vielen süßen, saftigen Aprikosen. Immer wieder ging der Griff in die Schüssel, bis sie komplett leer war. Nun, auch hier folgte die Strafe auf dem Fuß. Aber lecker war's allemal. (urba)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...