Bevölkerung - Einwohneranzahl geht leicht zurück

Königswalde.

Die Anzahl der Einwohner in Königswalde ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Waren es zu Beginn des Jahres noch 2241, weist die Statistik zum Ende des Jahres noch 2224 aus. Laut Bürgermeister Ronny Wähner konnten zwar 41 neue Einwohner durch Zuzug gewonnen werden. Durch Wegzug habe die Gemeinde aber auch 54 Personen verloren. Dazu kommen laut Statistik 25 Sterbefälle. Ein positives Signal gibt es für Wähner dennoch: Im vorigen Jahr konnten 21 neue Erdenbürger in der Gemeinde begrüßt werden. (af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...