Brandmelder löst Feueralarm aus

Zschopau.

Fußgänger in der Zschopauer Innenstadt sind am gestrigen Donnerstag von der Sirene auf dem Rathausdach aufgeschreckt worden, die gegen 12.30 Uhr aufheulte. Wenig später rauschten fünf Einsatzfahrzeuge der Zschopauer Feuerwehr mit Martinshorn über die Lange Straße. Im Seniorenzentrum hatte die Brandmeldeanlage angeschlagen. Kurz nachdem die Kameraden eingetroffen waren, gab Wehrleiter Mike Hildebrandt Entwarnung: "Wir haben keinen Rauch festgestellt." Warum der Brandmelder auslöste, soll nun die zuständige Wartungsfirma klären. Neben der Zschopauer waren auch die Feuerwehren in Krumhermersdorf und Gornau alarmiert worden. Den Einsatz konnten sie auf halber Strecke abbrechen. Es passiert immer wieder, dass die Feuerwehr zu vermeintlichen Brandeinsätzen gerufen wird, die sich als harmlos herausstellen oder gar kurios sind, wie vor einem Jahr auf der Goethestraße. Ein rauchender Schornstein hatte Schattenbewegungen auf ein Hausfenster projiziert. Eine Einwohnerin sah das und rief die Feuerwehr. (mik)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.