Chemnitzer zu Gast in Wehrkirche

Singspiel erklingt in Großrückerswalde

Großrückerswalde.

Ein nachträgliches Kindertagsgeschenk hat am Dienstag die Großrückerswalder Wehrkirche gefüllt. Mehr als 250 Kindergarten- und Hortkinder sowie Grundschüler hatten dort Platz genommen. Gabi und Amadeus Eidner aus Chemnitz zogen sie mit ihrem Singspiel "Käpt'n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer" in ihren Bann. Die beiden schlüpften in die Rollen von Bohris und Bohra, zweier Holzwürmer, die beinahe nicht auf die Arche gelangt wären. "Die Eidners waren schon mehrfach in unserer Kirchgemeinde zu Gast. Dieses Stück eignete sich unserer Meinung nach bestens, um den großen Altersunterschied von einem bis elf Jahren zu überbrücken", sagte Hortnerin Mandy Hannapp vom Kindergarten "Kunterbuntes Spatzennest". Die in Trägerschaft des Evangelischen Schulvereins befindliche Einrichtung hatte die Veranstaltung organisiert. Die Kindergartenkinder sind während des Morgenkreises auf die Aufführung vorbereitet worden. Deshalb konnten sie auch die Lieder mitsingen. (jag)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...