Dicke Luft

Da ist es wieder, dieses knatternde Geräusch, das mir den dringend notwendigen Schlaf vermiest. Es ist nicht laut, aber eindringlich, monoton und vor allem nervtötend. Männer nennen es Schnarchen, Frauen in der Regel auch. Außer, sie zersägen selbst einen ganzen Wald. Meine Frau jedenfalls will mir nicht glauben, dass auch sie hin und wieder schnarcht. Frauen würden so etwas nie machen. "Ich schnarche nicht, ich atme höchstens schwer", entgegnet sie mir voller Überzeugung. Das sei ein entscheidender Unterschied. Ich kann mir das schelmische Grinsen gerade noch verkneifen. Sonst hätte es wohl dicke Luft gegeben. Und die macht das Atmen bekanntlich nicht wirklich einfacher. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...