Drebacher Firma erhält Bauauftrag

Zschopau.

Der Zschopauer Stadtrat hat in seiner ersten Sitzung der neuen Wahlperiode den Auftrag für den Ausbau der Heinrich-Heine-Straße an ein Drebacher Unternehmen vergeben. Nach Vorstellung der Verwaltung sollen noch im Sommer die Bagger rollen. Der Rat stimmte am Mittwoch bei nur einer Enthaltung zwar einmütig zu. Doch die Bechlussvorlage hatte zuvor für eine erste Diskussion im neuen Gremium gesorgt. Mehrere Stadträte kritisierten, dass sie über die Bereitstellung von reichlich 252.000 Euro befinden sollen, an denen auch die Wohnungsbaugenossenschaft einen Anteil trägt. Weil die Genossenschaft parallel Stellflächen errichten möchte, wurde das Vorhaben als Gemeinschaftsprojekt ausgeschrieben. Bauamtsleiterin Martina Wutzler räumte Mängel bei der Darstellung des Sachverhaltes ein. Der Stadtrat stimmte schließlich nur über den kommunalen Anteil ab: knapp 200.000 Euro. (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...