Einmal wachsen, bitte!

In Gelenau hat die Skisaison begonnen. Doch auch wenn die weiße Pracht noch fehlt, ist es an der Zeit, die Ausrüstung unter die Lupe zu nehmen. So sieht es jedenfalls René Süß aus Oberwiesenthal. Der Inhaber eines Sportgeschäftes und einer Skischule ist ein Experte, wenn es um die richtige Einstellung der Bindungen und den optimalen Belag auf Langläufern, Abfahrtsski und Snowboards geht. Im Rahmen eines Lagerverkaufs gab er gestern seinen Rat im Gewerbegebiet, Am Gründel 21, kostenlos weiter. Auf einer Infrarot-Wachsanlage konnten passionierte Wintersportler wie Cornelia Breitfeld aus Annaberg (Foto) ihre Bretter mit Kaltwachs präparieren lassen. Auch die richtige Einstellung der Bindung wurde von dem 50-Jährigen kontrolliert. Am Sonntag ist er erneut von 12 bis 18 Uhr vor Ort. (mdeg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...