Emu-Nachwuchs im Tierpark

Im Tierpark Chemnitz, Nevoigtstraße18, gibt es Nachwuchs. So sind Jungtiere bei den Zwergziegen und den Emus zu sehen. Im Tropenhaus ist mit einem Rochenpärchen eine gänzlich neue Tierart eingezogen. Den Emu-Nachwuchs gibt es seit Anfang August. Jetzt liegen auch Fotos vor. Vier Junge sind geboren, Vatertier Heinrich kümmert sich vorbildlich um die Küken, die er vorher nach Emu-Art allein zwei Monate lang ausgebrütet hat. Momentan sind die Jungtiere allerdings noch nicht ganztägig auf der Anlage zu sehen, die sie sich mit den Bennettkängurus teilen. Der Tierpark hat heute von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...