Erinnerung an MZ-Ingenieur

Augustusburg/Zschopau.

100 Jahre alt wäre der MZ-Ingenieur Walter Kaaden am 1. September geworden. Aus diesem Anlass findet am morgigen Freitag auf Schloss Augustusburg ein Geburtstagskaffee statt. Die Referenten, darunter Christian Steiner und Norbert Kaaden, plaudern dabei aus dem Nähkästchen, heißt es in der Ankündigung. Im Mittelpunkt stehen demnach Geschichten rund um MZ, die so nirgendwo zu lesen sind. Die Referenten geben unter anderem einen Einblick in das Geschehen hinter den Kulissen des Zschopauer Motorradherstellers. Sie werden dabei auch die Spitznamen der Akteure zum Besten geben. Darüber hinaus wird die eigene MZ-Werkssprache näher beleuchtet. Zuvor findet von 15 bis 16 Uhr eine Autogrammstunde im Motorradmuseum mit den ehemaligen MZ-Rennfahrern Bernd Uhlmann, Horst Lohr, Bernd Köhler und Harald Linke statt. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...