Fahrer alkoholisiert unterwegs

Olbernhau.

Zwei alkoholisierte Autofahrer sind der Polizei am Mittwoch in Olbernhau ins Netz gegangen. 2,54 Promille hatte demnach ein 50-Jähriger laut Atemalkoholkontrolle intus. Aufgefallen war den Beamten gegen 11.45 Uhr in der Blumenauer Straße zunächst sein Auto, das erhebliche Schäden aufwies, teilt die Polizeidirektion Chemnitz mit. Bei der Verkehrskontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch bei dem Fahrer. Für den Mann folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Bereits kurz vor 10 Uhr hatten Polizisten im Neuen Weg einen 51-jährigen Autofahrer angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Einen Führerschein konnte der 51-Jährige nicht vorweisen. Außerdem nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann wahr. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Für ihn folgten eine Blutentnahme und Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...