Fahrer steht unter Alkoholeinfluss

Kleinolbersdorf-Altenhain.

Rund 10.000 Euro Schaden sind am gestrigen Dienstag bei einem Unfall auf der B 174 bei Kleinolbersdorf entstanden. Laut Polizei war ein 49-Jähriger gegen 6.20 Uhr mit seinem Peugeot in Richtung Marienberg unterwegs. Als er mit dem Auto zu weit nach links geriet, lenkte er gegen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke. Verletzungen zog er sich keine zu, einem Arzt stellte er sich dennoch vor - zur Blutentnahme. Ein mit dem Deutschen vorgenommener Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. (bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.