Fehlalarm im Seniorenzentrum

Zschopau.

Mit acht Fahrzeugen sind 49 Feuerwehrleute am späten Dienstagabend zu einem vermeintlichen Löscheinsatz im Zschopauer Seniorenzentrum ausgerückt. Kurz nachdem 21.31 Uhr die Sirene ertönt war, stellte sich vor Ort jedoch heraus, dass die Kameraden der Wehren aus Zschopau, Gornau und Krumhermersdorf nicht eingreifen mussten. Flammen waren nicht zu sehen - und loderten auch im Innenbereich nicht. "Bei der Kontrolle wurde schnell klar, dass der Brandmelder einen technischen Defekt hatte", berichtet Mike Hildebrandt. Dem Leiter der Zschopauer Feuerwehr zufolge wurde die Anlage zurückgestellt und dem Hausmeister des Seniorenzentrums übergeben. Einsätze wie dieser sind laut Hildebrandt nichts Neues, denn dass defekte Feuermelder einen Alarm auslösen, komme gelegentlich vor. (anr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.