Ferienkurse sollen Lust auf Handwerk machen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Volkshochschule bietet in Olbernhau unter anderem Drechseln und Nähen an

Olbernhau.

Ob auf dem Bau oder in Industriebetrieben: Im Erzgebirge klagt das Handwerk über einen zunehmenden Mangel an Fachkräften. Jens Kaltofen, Leiter der Volkshochschule Erzgebirgskreis (VHS), ist sich sicher: Um das Problem zu lösen, sollte bereits im Kindesalter angesetzt werden. Mit den am 17. und 24. Oktober in Olbernhau startenden VHS-Ferienkursen will er Kinder für das Handwerk begeistern.

Im Vergleich zu früheren Jahrzehnten nähmen das Sägen, Nageln und Schrauben in den eigenen vier Wänden mittlerweile einen geringeren Stellenwert ein, so Kaltofen. Das hänge auch mit der Verbreitung digitaler Medien zusammen. Dabei lasse sich die Begeisterung, etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen, bei Kindern schnell wecken. Mit den Ferienkursen will Kaltofen dazu beitragen, dass die Lust auf Handwerk sich auch bei der späteren Berufswahl zeigt.

Dass die Kinder durchaus gern etwas mit den Händen erschaffen, zeige sich etwa am Kurs Töpfern. Dieser sei ausgebucht, so Kaltofen. Beim Nähkurs sei nur noch ein Platz frei. Für die anderen stehen die Chancen deutlich besser. Angeboten werden auch ein Kochkurs, ein Holzkurs, bei dem etwa gedrechselt werden kann, aber auch ein Keyboardkurs, ein Erste-Hilfe-Kurs, ein Computerkurs sowie ein Englischkurs.

Eine Anmeldung für die Kurse ist über die Internetseite der Volkshochschule möglich.www.vhs-erzgebirgskreis.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.