Feuerwehr - Abgeerntetes Feld in Brand geraten

Zschopau.

Drei Feuerwehren haben gestern einen Feldbrand in Zschopau Nord eingedämmt. Ein abgeerntetes Getreidefeld stand gegen 11.15 Uhr auf rund 800 Quadratmetern plötzlich in Flammen. "Wir sahen das Feuer. Nach dem Absetzen des Notrufs hat es etwa fünf Minuten gedauert, bis das erste Fahrzeug vor Ort war", sagte Roland Sittel, der mit Sohn Sebastian den Brand entdeckt hatte. "Die Flammen waren übermannshoch, zum Glück haben sie nicht auf die Nadelbäume in der Nähe übergegriffen", war Sebastian Sittel froh. "Wir waren mit 45 Mann aus Zschopau, Krumhermersdorf und Gornau im Einsatz. Es sind immer wieder Flammen aus Glutnestern entstanden", berichtete der Zschopauer Wehrleiter Mike Hilde- brandt. (dit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...