Gemeinderat stimmt Gas-Konzession zu

Gornau.

Der Gornauer Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung des Jahres dem Entwurf eines Gas-Konzessionsvertrages mit Eins Energie zugestimmt. Damit wird der im Frühjahr 2022 auslaufende Kontrakt durch einen neuen mit einer Laufzeit von 20 Jahren ersetzt. Bei der Abstimmung gab es drei Enthaltungen. Uwe Musch (BFWG) stimmt dagegen, weil er eine kürzere Vertragslaufzeit von zehn Jahren gefordert hatte. Mit dem Konzessionsvertrag erlaubt die Kommune dem Versorgungsunternehmen, öffentliche Wege und Straßen zu nutzen, um Leitungen verlegen und betreiben zu können. Als Gegenleistung erhält die Gemeinde jährlich eine Abgabe. (mik)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.