GEMEINSCHAFT - Name für neues Amtsblatt gesucht

BURGSTÄDT.

DIE DISKUSSION findet am Donnerstag, 13. Dezember, um 17.30 Uhr im Alten Heizhaus der Technischen Universität, Straße der Nationen 62, statt. Der Eintritt ist frei. Für das geplante gemeinsame Amtsblatt für die Kommunen der Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt, Mühlau und Taura wird ein einheitlicher Titel gesucht, sagte Burgstädts Hauptamtsleiterin Josefine Müller. Ab Januar sollen dabei die Bürger bei der Namenssuche beteiligt werden. Alle drei Orte sollen gleichberechtigt bei Veröffentlichungen berücksichtigt werden, so Burgstädts Bürgermeister Lars Naumann. Die Seitenzahl werde zwischen 6 und 24 Seiten variieren. Durch eine einheitliche Ausgabe könnten Kosten gespart werden, beispielsweise im Papierverbrauch. Der Gemeinderat Taura hatte bereits vorgeschlagen, dass die Beiträge aus den Orten farblich voneinander unterschieden werden sollen. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...