Glosse : Eine kleine Büttenrede

Der Ratssaal war so voll wie lange nicht. Wolfram Liebing dachte gar: Nicht dass der Saal auseinander bricht. Der Bürgermeister ließ die Räte diskutieren, was sie auch taten, mit allen Vieren. Tätä Tätä Tätäää...

Auch in Liebing rumorte es alsbald herum. So blieb im Saal fast keiner stumm. Die Wolkensteiner Bibliothek stand auf der Kippe, da riskiert man schon mal ne dicke Lippe.

Tätä Tätä Tätäää...

Ohne Bücher, das weiß jedes Kind, wird's langweilig und zwar geschwind. Wer weiß, was die Leute dann so machen, nur eins ist sicher, es gibt nichts mehr zu lachen.

Tätä Tä... hust hust...

Sollte die Bibliothek tatsächlich schließen, würde wohl mancher manchen schnell aufspießen. Und so ging es im Rat echt hitzig her, es kam schon fast die Feuerwehr.

Tatü Tata Tatü Tataaa...

Erst als es hieß, die Bibliothek bleibt bestehen, tat sich die Stimmung langsam drehen. So beruhigte sich die aufgebrachte Meute. Es herrscht wieder Frieden, zumindest heute.

Tätä Tätä Tätääääää...

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...