Händler ziehen Einkaufssamstag vor

Zschopau.

Nach der Ankündigung der sächsischen Landesregierung, am kommenden Montag das öffentliche Leben coronabedingt weitgehend stillzulegen, hat der Zschopauer Gewerbeverein den für das vierte Adventswochenende geplanten langen Einkaufssamstag kurzerhand auf dieses Wochenende verlegt. Dafür hätten die Händler nahezu einstimmig votiert, so Vereinschef Robert Hähnel. "Das wird damit für nahezu alle von uns der letzte Tag des lokalen Geschäftsjahres 2020 und auch der abrupte Abschluss des Weihnachtsgeschäfts", fügt er hinzu. Schon am vergangenen Samstag gab es in Zschopau einen langen Einkaufstag, nachdem die Stadt auf Anweisung des Landratsamtes den ursprünglich vorgesehenen verkaufsoffenen Sonntag abgesagt hatte. (mik)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.