Havarie - Betreiber entschuldigt sich

Hopfgarten.

Der Betreiber einer Wasserkraftanlage in Hopfgarten hat sich beim Anglerverband Südsachsen (AVS) gemeldet. Das gab der in Chemnitz ansässige Verband gestern bekannt. "Die Havarie tut ihm leid. Er hat den Vorgang nachvollziehbar geschildert und sich wegen der ausgebliebenen Havariemeldung entschuldigt", teilte der AVS mit. Die Stauvorrichtung hatte sich am vergangenen Mittwoch aufgrund eines Stromausfalls selbstständig geöffnet, wodurch die Zschopau sprunghaft anstieg. Beim Wiederaufstau lagen dann Flussabschnitte trocken. Der Anglerverband befürchtet Folgen für das Ökosystem des Zschopauflusses bis zur Talsperre Kriebstein. (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...