Herbstfest eine Woche später

Freiberg.

Das Freiberger Herbstfest wird in diesem Jahr nicht am ersten Oktober-Wochenende ausgerichtet, sondern eine Woche später. Auch der verkaufsoffene Sonntag ist nicht für den 4., sondern den 11. Oktober geplant. Der Freiberger Stadtrat folgte bei einer Nein-Stimme und einer Enthaltung dem Antrag der Stadtverwaltung und damit dem Vorschlag der Händler. Sie hatten sich dafür ausgesprochen, an Wochenenden, auf die ein Feiertag fällt, keinen verkaufsoffenen Sonntag stattfinden zu lassen. Der Tag der Deutschen Einheit fällt in diesem Jahr auf einen Sonnabend. Als Grund für die Verschiebung des Herbstfestes, das Anlass ist für den verkaufsoffenen Sonntag Anfang Oktober, nannte Rechtsamtsleiter Jörg Woidniok die Veranstaltungen, die kurzfristig als Ersatz für das Bergstadtfest bis Ende September organisiert wurden. (grit/jan)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.