IHK stellt Programm für 2021 vor

Chemnitz.

Das Weiterbildungsprogramm für das kommende Jahr der Industrie- und Handelskammer (IHK) Chemnitz ist erschienen. Den Hauptteil bilden laut IHK-Sprecherin Kerstin Küpperbusch Vorbereitungslehrgänge auf die IHK-Fortbildungsprüfungen und die Ausbildereignungsprüfung. Neu ist ein Vollzeit-Vorbereitungslehrgang zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt sowie eine Vielzahl computergestützter Zertifikatslehrgänge, beispielsweise zum Thema Digitale Kompetenz im Job. Diese neuen Lehrgänge werden laut Kerstin Küpperbusch alle digital angeboten. Bei Bewährtem wie der Weiterbildung zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragen oder auch zum Managementassistenten soll es eine Mischung aus Präsenzveranstaltungen und digitaler Vermittlung geben. "Wir können bei Bedarf aber auch hier kurzfristig auf digital umstellen", erläutert Kerstin Küpperbusch. (bp)

www.chemnitz.ihk24.de/

weiterbildungsprogramm

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.