Inzidenz-Wert steigt auf 158,8

Aue/Schwarzenberg.

Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz für den Erzgebirgskreis bis zum vergangenen Freitag auf 139,1 gesunken war, hat dieser positive Trend übers Wochenende und zum Start in die neue Woche nicht angehalten. Im Gegenteil: Mit Stand Montag, 0 Uhr bezifferte das Robert-Koch-Institut (RKI) den Wert der in den vergangenen sieben Tagen in der hiesigen Region pro 100.000 Einwohner positiv auf Sars-Cov-2 getesteten Menschen auf 158,8. Neue Infektionsfälle meldete das RKI 83. Damit sind es nunmehr 19.346 seit Beginn der Pandemie Anfang März 2020. Weitere Todesopfer im Zusammenhang mit Covid-19 sind im Erzgebirgskreis nach Angaben des RKI nicht zu beklagen. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.