Kein Neuinfizierter im Erzgebirgskreis

Annaberg-Buchholz.

Nach zwei Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus am Wochenende sind dem Landratsamt bis Montagabend keine neuen Fälle bekannt geworden. Damit bleibt die Anzahl der im Landkreis seit März von Corona Betroffenen bei 552. Die Anzahl der Personen in angeordneter Quarantäne steigt hingegen um zwei auf 43. Die nächsten Zahlen will die Kreisverwaltung erst wieder am Mittwoch und Freitag bekanntgeben. Die Tabelle mit den Fällen in den einzelnen Orten im Landkreis sind - wie angekündigt - aus der Präsentation genommen worden. (alu)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.