Klinikchef zeigt Bürgermeister an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Großrückerswalder Jörg Stephan muss sich wegen Verstoßes gegen Sachsens Corona-Schutz-Verordnung verantworten. Er sieht sich zu Unrecht an den Pranger gestellt.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    MuellerF
    22.12.2020

    Den fehlenden Anstand ließ der Herr BM eher durch den mangelnden Infektionsschutz erkennen- nicht dadurch, dass er seine Gans geschenkt kriegt & im Gegenzug auch was verschenkt. ( Das macht man doch in der Weihnachtszeit so !?)
    Oder geht's hier um Sozialneid?

  • 10
    2
    Windhose
    22.12.2020

    Ein Bürgermeister, der sich von einer Fachklinik für Abhängigkeitskranke "seit Jahren sein Weihnachtsgeflügel" schenken lässt. Hat der "Volksvertreter" eigentlich keinen Anstand?