Koch-Institut meldet 189 Neuinfektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Zu Beginn der neuen Woche hat das Robert-Koch-Institut 189 Corona-Neuinfektionen im Erzgebirgskreis gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 1101,2. Neue Todesfälle im Zusammenhang mit Corona wurden dem RKI nicht gemeldet. Bislang sind insgesamt 1008 Personen im Kreis an oder mit Covid-19 verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Hospitalisierungen sank im Vergleich zu Samstag (10,94) laut Daten des sächsischen Sozialministeriums auf einen Wert von 8,92. ( slo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.