Kranzniederlegung in kleinem Umfang

Olbernhau.

Heinz-Peter Haustein, Olbernhauer Bürgermeister, und Ordnungsamtsleiter Tony Fritzsche haben am Sonntag anlässlich des Volkstrauertages einen Kranz am Kriegerdenkmal niedergelegt und der Opfer der beiden Weltkriege und von Gewaltherrschaft gedacht. Ein Besuch der Bundeswehr und der Auftritt des Musikkorps entfielen aufgrund der Corona-Pandemie. (bz)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.