Landkreis vermeldet fünf Neuinfizierte

Annaberg-Buchholz.

Die Anzahl der Corona-Infizierten im Erzgebirgskreis ist bis Mittwoch, 18 Uhr um fünf Fälle auf nunmehr 538 gestiegen. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Covid-19- Virus mussten laut Landratsamt nicht verzeichnet werden. Deren Anzahl blieb bei 43. Auch die unter angeordneter Quarantäne stehenden Personen - 193 - sind nicht mehr geworden. (alu)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.