Mazda prallt gegen Straßenlaterne

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Marienberg.

Rund 10.000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Mittwoch in Marienberg entstanden. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, ist eine 62-jährige Frau kurz nach 21 Uhr mit ihrem Mazda von der Zufahrt eines Supermarktes nach links auf die Straße Am Lautengrund in Richtung Am Abrahamschacht gefahren. Beim Abbiegen kam der Mazda nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte auf dem Gehweg mit einer Straßenlaterne. Verletzungen zog sich die 62-Jährige bei dem Unfall keine zu, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor - zur Blutentnahme. Ein Atemalkoholtest hatte bei ihr einen Wert von 2,12 Promille ergeben. Für die deutsche Staatsangehörige folgten die Sicherstellung ihres Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (bz)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.