Mehrere Verletzte nach Unfall auf der S228

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Kradfahrer wollte seinen Vordermann überholen und ist dabei mit dem Gegenverkehr kollidiert.

Scharfenstein/Willischthal.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es auf der S228 zwischen Scharfenstein und Willischtahl gekommen. Laut Polizei war ein 40-jähriger Kradfahrer in Richtung Zschopau unterwegs, als er in einer Linkskurve dazu ansetzte, einen vor sich fahrenden Lkw zu überholen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden VW eines 22-Jährigen zusammen und stürzte. Das Auto kam anschließend von der Fahrbahn ab und an einem Baum zum Stehen.

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt, heißt es. Am Krad und dem beteiligten Auto sei Totalschaden entstanden. Durch umherfliegende Trümmerteile wurden zudem noch zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Die Straße musste zur Beräumung der Unfallstelle für mehr als sechs Stunden gesperrt werden. (soma) 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.