Mit einem Elektrobus durch Gelenau

Wer eine Runde mit einem Elektrobus fahren möchte, hat dazu am morgigen Samstag von 14 bis 23 Uhr zum Mobilitätstag in Gelenau Gelegenheit. Lutz Zulauf vom Regionalverkehr Erzgebirge, Matthias Mazuheli von der österreichischen Herstellerfirma, Bürgermeister Knut Schreiter und Sören Wünsche, ebenfalls vom Regionalverkehr, haben bei der Ankunft am Mittwochabend schon mal Platz genommen. An diesem Tag, den die Gemeinde anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Gelenauer Ortsverkehrs begeht, können Interessenten nicht nur Schnupperfahrten mit dem Bus unternehmen, sondern auf dem Festplatz auch andere Elektrofahrzeuge besichtigen sowie E-Bikes und Segways - elektrisch angetriebene Einpersonen-Transportmittel mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern - fahren. Für Kinder stehen ebenfalls Elektrofahrzeuge zum Ausprobieren bereit. Zudem wird auf dem Festplatz eine E-Ladesäule eingeweiht. Am Wochenende lädt auch das Bienenfest auf dem Rathausplatz zum Besuch ein. (mb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...