Modellbahner beenden Saison

Zum letzten Mal vor dem Sommer haben die zehn Mitglieder des Erzgebirgischen Modellbahn-Clubs Gelenau in den Vereinsräumen ihre Anlage präsentiert. Damit auf den Gleisen alles seine Ordnung hatte, saß Heinz Rockstroh am Steuerpult. Samstag und Sonntag schauten ihm und seinen Kollegen reichlich 100 Zuschauer über die Schulter. "Diesmal hielt sich das Interesse in Grenzen, sonst waren mehr Leute da. Womöglich fehlt die Winterstimmung", sagte Mitorganisator Uwe Stiegler über die Ausstellung, die in den Winterferien traditionsgemäß den Abschluss der Saison darstellt. "Die Kirmes, der Weihnachtsmarkt, der Familientag kurz vor Silvester und die Ferien sind für uns stets Höhepunkte", so Stiegler. Trotz des geringen Andrangs hatte der Verein Grund zur Freude. Denn zu den Besuchern gehörte ein Scharfensteiner, der Mitglied werden will. Ins Gespräch zu kommen, sei ein Anliegen der Ausstellungen, sagte Stiegler. (anr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.