Neuer Bolzplatz wird rege genutzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Heidersdorf.

Der neue Bolzplatz in Heidersdorf ist fertiggestellt worden. Bürgermeister Andreas Börner erklärte zur jüngsten Gemeinderatssitzung, dass die Sanierung Ende Oktober abgeschlossen wurde. Seither werde das Areal rege genutzt. Die Kosten für die Erneuerung des Sportgeländes belaufen sich auf rund 91.000 Euro - für Börner eine Investition in die Zukunft des Ortes. "Wir wünschen uns Zuzug, müssen dafür aber auch Freizeitmöglichkeiten für Kinder schaffen", betonte der Bürgermeister. Aktuell würden rund 70 Kinder die örtliche Kita in der 800-Seelen-Gemeinde besuchen. (rickh)