Neuer Schacht führt in Zschopaus Untergrund

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach dem Einbau des Schachtes auf dem Parkplatz an der Zschopauer Gartenstraße spielen sich die weiteren Sanierungsarbeiten am Altkanal zwischen Steins Park-Eck und Gymnasium vornehmlich untertage ab. "Im Moment liegen wir gut im Zeitplan", sagt Birk Peschka vom Planungsbüro. 80 Prozent der Leitungen seien verlegt. Parallel dazu fassen die Bauleute eine Quelle in Rohre, die später für die Parkanlage im Seminargarten genutzt werden kann. "Bis Ende Oktober wollen wir die Baustelle abgeschlossen haben", so Peschka. Der örtliche Abwasserzweckverband investiert mit Beteiligung der Stadt 650.000 Euro in das Projekt. (mik)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.