Sanitärbereich von Halle wird saniert

Borstendorf.

In der Turnhalle Borstendorf wird der Sanitärbereich erneuert. Der Gemeinderat hat Bauleistungen in Höhe von 12.400 Euro vergeben. Den Zuschlag für die Abbruch-, Trockenbau- und Fliesenlegearbeiten erhielt eine Firma aus dem Grünhainichener Ortsteil. Das Unternehmen machte mit rund 5800 Euro das wirtschaftlichste Angebot. Den Einbau der Sanitäranlagen übernimmt eine Eppendorfer Firma für rund 6600 Euro. Wie Bürgermeister Robert Arnold mitteilte, konnten Baumaßnahmen - Elektro-, Heizungs- und Sanitärinstallation - für das Rathaus Grünhainichen dagegen nicht vergeben werden. "Es lagen nicht genügend Angebote vor", so Arnold. Die Vergabe soll nun im Dezember erfolgen. (hd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...