Schneezäune werden gestellt

Mitarbeiter der Straßenmeisterei Zöblitz sind seit Mitte Oktober mit dem Aufbau von Schneezäunen beschäftigt. In den vergangenen Tagen wurden diese unter anderem an der Bundesstraße 171 oberhalb des Ansprunger Berges errichtet (Foto). Bis Mitte November soll der Aufbau von insgesamt 7600 Metern Schneezäunen abgeschlossen werden. Laut dem Leiter der Zöblitzer Straßenmeisterei, Jens Zienert, werden die Standorte nach den Erfahrungen aus den Wintern der Vorjahre angepasst. Auch die Vorbereitungen für den Winterdienst haben die Zöblitzer abgeschlossen: für die insgesamt 261 zu räumenden Straßenkilometer im Zuständigkeitsbereich stehen der Straßenmeisterei neben vier eigenen noch sechs Fahrzeuge von Fremdfirmen zur Verfügung. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...