Schönheider Museum lädt ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schönheide.

Am 20. August findet am und im Bürsten- und Heimatmuseum Schönheide wieder der Vorführtag "Historisches Handwerk erleben" statt. Der Termin wurde laut Museumsleiter Andreas Schubert gewählt, weil an diesem Tag auch die 3. Weinwanderung in Schönheide startet. Die erste Station dafür befindet sich am Museum. Die Bandbreite der Handwerke reicht vom Stellmacher über Bürstenmacher, Schmied, Schuhmacher bis zu diversen Kunsthandwerkern. Neu dabei ist in diesem Jahr die Firma Wenila aus Niederlauterstein. Sie fertigt Bäumchen für Weihnachtsberg und Eisenbahn. Sie bestehen aus ausgestanzten und auf einen Stab aufgereihten Pappsternen. (ike)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.