Schwierige Suche nach Auftragnehmer

Zschopau.

Für die Sanierung der August-Bebel-Schule sowie der christlichen Kindertagesstätte "Klein und Groß" in Zschopau hat der Technische Ausschuss am Mittwochabend mehrere Aufträge vergeben. Der größte Brocken - knapp 150.000 Euro - geht an ein Zschopauer Unternehmen, das die Kita mit einer Wärmedämmverbundfassade ausstatten soll. Bauamtsleiterin Martina Wutzler zufolge gestaltete sich die Suche nach einem Auftragnehmer schwierig: Nachdem auf eine öffentliche Ausschreibung hin keine Angebote eingegangen waren, erfolgte ein neuer Anlauf mit einer beschränkt-öffentlichen Ausschreibung. Es folgte ein Angebot von besagter Firma. Drei weitere Aufträge vergab der Ausschuss für die Schulhaussanierung. Gesamtvolumen: rund 94.400 Euro. (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...