Simsontreffen - Borstendorfer in Zwickau dabei

Borstendorf/Oederan.

Beim Simsontreffen am Wochenende in Zwickau sind auch zwischen 20 und 30 Enthusiasten aus der Region Oederan vertreten gewesen. "Es hat Spaß gemacht, man trifft Freunde und lässt den Ostkult aufleben", berichtete der 18-jährige Borstendorfer Nino Uhlig. Der Schüler am Beruflichen Schulzentrum "Julius Weißbach" in Flöha nennt eine MZ ETZ 125 sein Eigen. Die Fans aus Oederan und Umgebung, die sich selbst Mokickers nennen, treffen sich regelmäßig - an jedem ersten Sonntag im Monat beim Mopedtreff am Ranis an der Kohlenstraße. "In der Gruppe sind Experten, die sich mit der Elektrik auskennen, oder wenn mal der Motor kaputt ist", sagt Nino Uhlig. "Man hilft sich untereinander." (ka/röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...