Skispringer landet später im Gelände

Börnichen: Jörg Geißler feiert am heutigen Freitag 80. Geburtstag

Börnichen.

Auch an der Geburtstagstafel wird sich so manches Gespräch um Enduro drehen. Denn der Jubilar, Jörg Geißler aus Börnichen, der am heutigen Freitag 80 Jahre alt wird, ist seit über sechs Jahrzehnten mit dem Motorradgeländesport in der Region verbunden - erst als Fahrer, später als Streckenposten, Helfer und Mitorganisator. Ist ein Rennen Geschichte, geht dem gebürtigen Hohndorfer das nächste durch den Kopf. Dabei hatte Jörg Geißlers große Leidenschaft zunächst nichts mit Geländemotorrädern zu tun. Als Jugendlicher war er bei Rotation Borstendorf als Skispringer aktiv und half mit, im Schachdorf eine Schanze zu bauen. "Den Schanzenrekord von 21 Metern halte ich noch immer", berichtet der gelernte Tischler. Seinen persönlichen Weitenrekord erzielte er auf der Jugendschanze in Oberwiesenthal mit 70 Metern.

1955, dem Geburtsjahr von "Rund um Zschopau", entflammte bei dem jungen Mann die Leidenschaft für den Geländesport. Zwei Jahre nach seinem ersten Einsatz als Streckenposten ermöglichte ihm das Geschenk seines Onkels, eine 125er-RT, bei der GST MZ Zschopau selbst am Gasgriff zu drehen. Nach einer Auszeit landete er Mitte der 1960er-Jahre wieder im Gelände. "Bis in die 1980er-Jahre habe ich einige Medaillen und Pokale geholt. Leider blieben die ganz großen Erfolge aus, es gab einfach Bessere", blickt der Drittplatzierte der Juniorenmeisterschaft von 1965 zurück. In dieser Zeit fand Geißler bei MZ ein neues Arbeitsfeld. Bis 1990 war er im Zylinderbau tätig.

Heute steht Jörg Geißler für den MSC Börnichen mit ganzem Herzen an der Strecke. Falls es Probleme gibt, ist er mit Rat und Tat zur Stelle. "Manche sagen: Willst du nicht irgendwann aufhören. Andere wiederum meinen: Mach' weiter, sonst würde alles einschlafen", sagt der Jubilar, der oftmals "Enduro Geißler" gerufen wird, wenn er mit seinem Quad unterwegs ist. (ritz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...