Spendenlauf bringt fast 4000 Euro

Zschopau.

Die Zschopauer St. Martinskirchgemeinde hat am Samstag erneut einen Spendenlauf ausgerichtet. 20 Starter waren zwischen St. Martinskirche und Schloss Wildeck unterwegs. Sie sammelten mit ihren Leistungen 3900 Euro, die von Sponsoren getragen werden. Gesamtsieger wurden Johanna Minkos mit 15 und Christopher Arnold mit 22 Runden. Bei den Mädchen war die vierjährige Paula Düring mit vier Runden die jüngste Teilnehmerin. Lean Nüßler, der Gewinner bei den Jungs, schaffte 15 Runden. Von den Spenden fließen 1600 Euro in die Sanierung des Altars der Kirche, die weiteren 2300 Euro in die Erneuerung des Kirchgemeindehauses. (dit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...